Trägerwerk Soziale Dienste in Rheinland-Pfalz und im Saarland GmbH

UMA Akazienhof

UMA Akazienhof

St. Johanner Straße 41-43 . 66111 Saarbrücken+49 681 94 56 151+49 681 94 56 100Ansprechpartnerin: Mechthild Hoffmann

Was sind wir? Was tun wir?

  • Wir arbeiten im Akazienhof im Kontext einer familiären Anbindung durch die Familie Müller-Martin, die das Gestüt betreibt.
  • Gemeinsame Arbeit mit den Tieren vermittelt Eigenverantwortung, baut Beziehungen ohne viele Worte auf, vermittelt die deutsche Sprache in kurzen Schlagwörtern und ergänzt das Lernen am Modell.

Tagesabläufe und Struktur

Miteinander leben, heißt auch Regeln, Tagesabläufe und Strukturen einzuhalten.

Wir legen auf dem Akazienhof viel Wert auf ein Zusammenspiel zwischen gelungenem Tagesablauf und Verwirklichung der eigenen Freizeitgestaltung.

Die Gruppe versteht sich als Verselbständigungsgruppe. Alle Bewohner gehen zur Schule und streben einen Schulabschluss an. Dazu gehört auch der Schulweg mit dem Bus nach Lebach.

Einkaufen und selbstständiges Kochen gehört zur Verselbstständigung, ebenso wie das Reinigen der Wohnräume, der Küche und der gemeinschaftlich genutzten Räume.

Durch hausinternen Deutschunterricht wird das Erlernen der deutschen Sprache noch mehr verinnerlicht und gefördert.

Unterstützt und betreut werden die Jugendlichen durch das Team von Jugend- und Heimerziehern und Pädagogen.

Schließlich wird die Integration aktiv gefordert und gefördert durch die Teilnahme an gemeindlichen Aktivitäten. So hat die Gruppe an der diesjährigen Aktion Saarland Picobello teilgenommen. Die Jugendlichen sind im örtlichen Fußballverein aktiv, und suchen selbständig Kontakt zu anderen Mitbürgern im Dorf. Sie sind in Scheuern gerne gesehen.

Einverstanden

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.