Trägerwerk soziale Dienste

Trägerwerk Soziale Dienste im Saarland GmbH

Herzlich willkommen beim TWSD Saarland!

Das Trägerwerk Soziale Dienste Saarland wurde im Dezember 2012 als neuester Landesverband des Trägerverbundes der Trägerwerk Soziale Dienste – Gruppe gegründet. Der Landesverband ist – wie die anderen Landesverbände auch – eine eigenständige Gesellschaft, die ihren Sitz in Saarbrücken hat. Die Gesellschaft ist vom Finanzamt Saarbrücken als gemeinnützig und mildtätig anerkannt. Das TWSD Saarland ist Mitgliedsorganisation im Paritätischen Wohlfahrtsverband – Landesverband Saarland/Rheinland-Pfalz.

Die Trägerwerke Soziale Dienste haben sich in den Jahren 1991 und 1992 in den Bundesländern Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern als eigenständige Vereine gegründet, indem sich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Ost- und Westdeutschland mit dem Ziel gefunden haben, in diesen Bundesländern beim Aufbau und der Gestaltung eines überschaubaren Bereiches der Wohlfahrtspflege unter den Rahmenbedingungen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland mitzuarbeiten.

Schwerpunkte in der sozialen Arbeit bildeten von Anfang an der Aufbau und die Führung moderner Einrichtungen und Dienste im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe nach dem KJHG (SGB VIII) sowie der Eingliederungshilfe nach dem SGB XII und hier insbesondere der gemeindenahen Versorgung von Menschen mit geistigen und geistig mehrfachen Behinderungen sowie Menschen mit seelischen Behinderungen und psychischen Erkrankungen. Zudem sind die Trägerwerke Soziale Dienste auch im Bereich der Kranken- und Seniorenhilfe und in der Hospizarbeit erfolgreich engagiert. Aus den ersten Anfängen ist in den knapp 25 Jahren des Bestehens der Gruppe mittlerweile ein Trägerverbund mit ca. 200 Einrichtungen und knapp 2.000 Beschäftigten entstanden. Vor diesem Hintergrund haben sich die ehemaligen Vereine in jeweils selbständige gemeinnützige Gesellschaften (GmbH) umgewandelt, deren gemeinschaftlicher Gesellschafter die ebenfalls gemeinnützige TWSD AG mit Sitz in Weimar ist. In der Zwischenzeit ist die Gruppe der  Trägerwerke Soziale Dienste auch in Berlin und auch in Brandenburg tätig und im Dezember des Jahres 2012 konnte dann auch der erste Landesverband in den alten Bundesländern gegründet werden, nämlich das TWSD Saarland.

Die Gruppe verfügt über ein gemeinsames Kuratorium, bestehend aus 26 Persönlichkeiten, das die Arbeit fachlich-inhaltlich begleitet.

Zudem verfügt die Gruppe über eine eigene Bildungseinrichtung -  Akademie Rosenhof e.V. – und über einen eigenen Verlag, in dem verschiedene Fachzeitschriften erscheinen, z.B. Zeitschrift für Sozialmanagement und "Leben und Tod".

Auch das TWSD Saarland arbeitet schwerpunktmäßig im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, ist aber auch für die gesamte Trägerwerkgruppe im sozialen Bereich auf europäischer Ebene engagiert.

Die Arbeit der TWSD-Gruppe basiert insbesondere auf den folgenden fünf Grundsätzen, die auch das Fundament des gemeinsamen Leitbildes der Gruppe bilden:

  • Die Grundlage unseres Handels ist ein freiheitlich-humanistisches Menschenbild.
  • Wir sind weltanschaulich, politisch und konfessionell neutral.
  • Unser Anspruch ist höchste Qualität und Professionalität zum Wohle aller.
  • Wir organisieren unsere Arbeit in dezentralen Strukturen und nach dem Prinzip der Subsidiarität.
  • Wir unterstützen einander durch einen offenen, respektvollen Umgang und gegenseitige Solidarität.

Auf den nächsten Seiten haben Sie die Gelegenheit, sich über die Arbeit unseres Trägers näher zu informieren.

Für Ihr Interesse an unserer Arbeit bedanken wir uns sehr.

Jörg Rommelfanger                                       Mechthild Hoffmann

Geschäftsführer                                             Prokuristin

Newsticker

Alle News anzeigen